Kostenloser Versand ab 40 €
An Werktagen vor 20:00 Uhr bestellt, heute versandt
Kostenlose Geschenke und XXL Samples ab 35 €
korperfettmesser

Körperfettmesser

Körperfettmesser
Körperfettmesser Die reine Messung des Körpergewichts liefert keine vollständige Einsicht in die Körperzusammensetzung, Gesundheit und Fitness. Es umfasst verschiedene Elemente wie Körperfett, Muskeln, Knochen und Flüssigkeiten. Diese Aspekte werden kombiniert und auf herkömmlichen Waagen als eine einzige Zahl angezeigt. Lesen Sie mehr
Filter
Filter
Sortieren nachPopularität
Digital Fat Caliper
Digital Fat CaliperXXL Nutrition
15,99
Hautfalten Kaliper Pro
(1)
11,99
Hautfalten kaliper
Hautfalten kaliperXXL Nutrition
6,99

Die reine Messung des Körpergewichts liefert keine vollständige Einsicht in die Körperzusammensetzung, Gesundheit und Fitness. Es umfasst verschiedene Elemente wie Körperfett, Muskeln, Knochen und Flüssigkeiten. Diese Aspekte werden kombiniert und auf herkömmlichen Waagen als eine einzige Zahl angezeigt.

Körperfettmessung: Methoden

Es gibt mehrere Methoden zur Messung des Körperfettanteils. Dazu gehören die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA), die Infrarot-Interaktanz-Methode (NIR), Ultraschall-Fettmessung für eine lokale Betrachtung und die Körperfettmessung mit einer Fettzange, auch bekannt als Caliper bzw. Fatcaliper. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Wahl hängt von den individuellen Bedürfnissen und Präferenzen ab.

Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)

Diese Methode misst den Körperfettanteil, indem sie schwache elektrische Impulse durch den Körper sendet und den Widerstand misst. BIA-Geräte sind in der Regel einfach zu bedienen und nicht invasiv, liefern jedoch möglicherweise weniger genaue Ergebnisse als einige andere Methoden. Sie eignen sich gut für regelmäßige Überwachungszwecke zu Hause.

Infrarot-Interaktanz-Methode (NIR)

Diese Methode verwendet Infrarotlicht, das durch die Haut eindringt und Informationen über die Zusammensetzung des Gewebes liefert. NIR ist eine fortschrittliche Technik, die jedoch oft in spezialisierten Einrichtungen durchgeführt wird und für den Heimgebrauch weniger verfügbar ist. Sie kann detaillierte Einblicke in die Körperzusammensetzung bieten, aber die Kosten und der Zugang sind möglicherweise Einschränkungen.

Ultraschall-Fettmessung

Diese Methode verwendet Ultraschallwellen, um die Dicke der Fettschicht an verschiedenen Stellen des Körpers zu messen. Sie ermöglicht eine lokale Betrachtung und kann genaue Ergebnisse liefern. Ultraschallmessungen werden oft von Fachleuten in medizinischen oder Fitnessumgebungen durchgeführt.

Körperfettmessung mit einer Fettzange (Caliper)

Diese Methode beinhaltet das Messen der Hautfaltendicke (Caliper Messung) an bestimmten Stellen des Körpers mit einer speziellen Caliper Fettzange. Die Ergebnisse werden dann verwendet, um den Körperfettanteil zu schätzen. Caliper Messungen sind kostengünstig und einfach durchzuführen, erfordern jedoch eine gewisse Geschicklichkeit und können weniger genau sein als einige andere Methoden. Sie eignen sich gut für den Heimgebrauch und regelmäßige Überwachung.

Passende Fettzange kaufen

Wenn du eine passende Fettzange kaufen möchtest, bietet XXL Nutrition eine Auswahl hochwertiger Caliper an. Diese Fettzangen sind einfach zu bedienen und eignen sich perfekt für die regelmäßige Messung deines Körperfettanteils zu Hause. Mit präzisen Ergebnissen kannst du deine Fortschritte beim Abnehmen oder Muskelaufbau genau verfolgen.

Mit einer Fettzange richtig messen: Körperfettmessung mit Caliper

  1. Vorbereitung: Stelle sicher, dass du die Fettzange korrekt kalibriert hast und dass die Haut an den Messstellen sauber, trocken und frei von Lotionen oder Ölen ist.
  2. Messpunkte: Die gängigsten Messpunkte sind die Trizepsfalte (Rückseite des Oberarms), die Bauchfalte (etwa 2 cm seitlich des Bauchnabels) und die Oberschenkelfalte (an der Vorderseite des Oberschenkels). Markiere diese Punkte für eine konsistente Messung.
  3. Messung: Nehme eine Hautfalte zwischen Daumen und Zeigefinger und halte die Fettzange parallel zur Haut. Drücke die Zange fest zusammen, bis das Messgerät auslöst und den Messwert anzeigt oder bei manuellen Fettzangen, bis du den Wert abgelesen hast.
  4. Ergebnisse interpretieren: Notiere den gemessenen Wert und wiederhole den Vorgang an den anderen Messpunkten. Addiere die Ergebnisse und verwenden eine Körperfett-Tabelle oder einen Fettzange Rechner, um deinen  Gesamtkörperfettanteil zu schätzen.
  5. Regelmäßige Messung: Um genauere Ergebnisse zu erhalten, messe deinen Körperfettanteil regelmäßig, idealerweise zur gleichen Tageszeit und unter ähnlichen Bedingungen.

Messung des Fettanteils

Der Körperfettanteil wird benötigt, um festzustellen, wie viel von deinem Körpergewicht aus Fettmasse besteht. Anhand dieser Körperfettmessung kannst du feststellen, ob du tatsächlich Fett verlierst oder ob du die Muskelmasse, für die du so hart gearbeitet hast, abbaust. Aber wie berechnet man seinen Fettanteil? Ein Körperfettmesser ist das praktischste Instrument zur Messung deines Fettanteils. Darüber hinaus ist die Hautfaltenmessung eine der zuverlässigsten Methoden zur Messung des Fettanteils. Dies erfordert allerdings ein wenig Fachwissen. Lies dir hier einige Tipps durch, wie du deinen eigenen Fettanteil messen kannst. Achte darauf, dass du immer genau an der gleichen Stelle misst! Auf diese Weise weißt du, ob du deinem Ziel wirklich näher gekommen bist!

Ein gesunder Fettanteil ist je nach Geschlecht und Altersgruppe unterschiedlich. Im Folgenden wird aufgeführt, was ein gesunder Fettanteil für Frauen und Männer ist.

Messung des weiblichen Fettanteils

Frauen besitzen einen höheren Fettanteil als Männer – und den brauchen sie auch. Mediziner betrachten bei Frauen einen Körperfettanteil von weniger als 15 Prozent als krankhaft. Laut der DAK liegt der Normalwert bei Frauen zwischen 20 und 30 Prozent, wobei dieser Wert sich auch mit dem Alter minimal ändert, wie von der niederländischen Krankenversicherung CZ betont wird.

●     20 - 39 Jahre: 21% - 33%

●     40 - 59 Jahre: 33% - 34%

●     > 60 Jahre: 24% - 36%

Anleitung zur 3-Falten-Messmethode nach Jackson/Pollock für Frauen:

  1. Trizepsfalte: Die Messung erfolgt in der Mitte zwischen Schulter und Ellenbogen, entlang des Trizepsmuskels.
  2. Bauchfalte: Der Messpunkt liegt direkt neben dem Bauchnabel, etwa 2 Zentimeter seitlich. Die Hautfalte wird senkrecht gemessen.
  3. Hüftfalte: Diese Falte befindet sich zwischen der untersten Rippe und dem Beckenknochen, wobei die Messung im Winkel von 30 Grad erfolgt.

Messung des männlichen Fettanteils

Laut der DAK liegt der Fettanteil im Normalwert zwischen durchschnittlich 10 und 22 Prozent, wobei weniger als 8 Prozent aus medizinischer Sicht als kritisch angesehen werden. Die niederländische Krankenversicherung CZ hat diese Angaben noch weiter aufgesplittet und detaillierter vermerkt, wie sich der empfohlene Fettanteil minimal auch mit dem Alter ändert.

●     20 - 39 Jahre: 7% - 20%

●     40 - 59 Jahre: 10% - 22%

●     > 60 Jahre: 12% - 25%

Anleitung zur 3-Falten-Messmethode nach Jackson/Pollock für Männer

  1. Brustfalte: Die Messung erfolgt zwischen dem Achselansatz und der Brustwarze, entlang des Brustmuskels.
  2. Bauchfalte: Der Messpunkt liegt direkt neben dem Bauchnabel, etwa 2 Zentimeter seitlich. Die Hautfalte wird senkrecht gemessen.
  3. Oberschenkelfalte: Diese Falte befindet sich ungefähr in der Mitte zwischen Hüfte und Knie auf der Innenseite des Oberschenkels.

Fettanteil reduzieren

Mit der richtigen Ernährung, ausreichend Bewegung und gegebenenfalls mit unterstützenden Produkten kannst du deinen Fettanteil reduzieren. Finde heraus, welche Ernährung am besten zu deinem Lebensstil passt, denn jeder Körper ist anders und jeder hat seine eigenen Vorlieben! Ein häufiger Fehler ist, dass die Betroffenen anfangen, weniger zu essen und zu hungern, was der Fettverbrennung nicht zuträglich ist. Achte darauf, dass du jeden Tag etwa 500 kcal unter deinem Erhaltungsbedarf liegst. Verwende z. B. keine normale Mayonnaise, sondern eine Light-Version. Darüber hinaus ist Bewegung äußerst wichtig. Gehe ins Fitnessstudio, fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit, gehe in deiner Pause spazieren oder jogge. Sorge für mehr Bewegung und verbrenne dadurch mehr. Wenn du zusätzliche Unterstützung wünschst, sind Fatburner eine gute Ergänzung zu deiner Ernährung. Hast du noch Fragen? Kontaktiere uns gerne und unsere Experten werden dir umgehend weiterhelfen.

Häufig gestellte Fragen

Wie misst man am besten den Körperfettanteil? Wie kann ich mein Körperfett messen?

Um den Körperfettanteil genau zu messen, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, darunter Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA), Hautfaltendickenmessung, Dual-Energy-X-ray-Absorptiometry (DXA) und Unterwasserwiegen. Die Wahl für die Methode für die beste Körperfettmessung hängt von Präferenzen und Verfügbarkeit ab.

Wie genau ist eine Körperfettmessung?

Die Genauigkeit der Körperfettmessung variiert je nach Methode. Professionelle Methoden wie DXA gelten als genauste Körperfettmessung, während BIA und Hautfaltendickenmessung als genaue Körperfettmessung gelten und gute Ergebnisse bieten können, aber von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden.

Wie viel kostet eine Körperfettmessung?

Die Kosten für eine Körperfettmessung bzw. eine Körperfettanalyse variieren je nach Methode und dem Anbieter. Sie können zwischen wenigen Euro für einfache Methoden bis zu mehreren Hundert Euro für präzisere Techniken liegen.

Wie viel Prozent Fett ist normal?

Ein normaler Körperfettanteil variiert je nach Alter, Geschlecht und Fitnessniveau. Im Allgemeinen gelten etwa 10-22% Körperfettanteil für Männer und 20-30% für Frauen als normal.

Wie genau ist eine Körperfettzange?

Körperfettzangen können eine erschwingliche Option zur Messung des Körperfettanteils sein, sind aber weniger genau als hochmoderne Methoden wie DXA. Die Genauigkeit kann von der Schulung des Anwenders und der Messungstechnik abhängen.

Welche Körperfettzange ist die beste?

Es gibt verschiedene Körperfettzangen auf dem Markt. In unserem Sortiment findest du sowohl eine digitale Körperfettanzeige als auch ein einfaches Hautfaltenmessgerät.

Melden Sie sich für unseren Newsletter anMelden Sie sich für unseren Newsletter an