Laden...

Casein - Molkeneiweiß

Kasein ist das bei weitem wichtigste Milcheiweiß. Aber was sind Kasein-Proteine? Und was ist der Unterschied zwischen einem Kasein- und einem Molkenprotein-Shake? Das erklären wir Ihnen jetzt! Lesen Sie mehr

pro Seite

Aktive Filter:

Absteigend sortieren

Was ist Kaseinprotein?

Proteine tragen zum Wachstum der Muskelmasse bei und fördern die Erholung der Muskeln nach körperlicher Anstrengung. Nicht ohne Grund benötigen Hochleistungssportler zusätzliches Eiweiß. Aber was ist Kaseinprotein? Kasein ist das bei weitem wichtigste Milcheiweiß. Obwohl Ihnen Whey-Protein vielleicht geläufiger ist. Whey-Protein ist die Substanz, die bei der Herstellung von Käse übrig bleibt. Auch das Kasein stammt aus diesem Käseprozess. Wenn Sie einen Shake trinken, werden Sie feststellen, dass der Kasein-Shake etwas dicker ist als der Whey-Protein-Shake. 

Kaseinprotein-Shake 

Aber was ist der Unterschied zwischen einem Kasein- und einem Molkenprotein-Shake? Proteine können in schnelle Proteine und langsame Proteine unterteilt werden. Im Allgemeinen betrachten wir Whey-Protein als schnelles Protein. Der Grund dafür ist, dass das Molkenhydrolisat fast sofort vom Körper aufgenommen wird und somit schneller zur Wiederherstellung der Muskeln verwendet werden kann. Zu den langsamen Proteinen gehört das Kaseinprotein, auch bekannt als Milcheiweiß. Die Haupteigenschaft der Kaseinproteine besteht darin, dass die Proteine verzögert an den Körper abgegeben werden, wodurch das Produkt ideal für die Einnahme vor dem Schlafengehen ist. Während des Schlafs ist der Körper am meisten mit der Regeneration beschäftigt. Kaseinprotein wird daher häufig als Ersatz für Hüttenkäse vor dem Schlafengehen verwendet.

Was ist Kasein-Nachtprotein?

Die normalen Proteine, wie z. B. das Molkenprotein, zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich für die Einnahme rund um das Training eignen, damit der Körper die Proteine sofort für den Erholungsprozess nutzen kann. Wenn Sie jedoch ein Protein suchen, das langsamer ist und nachts wirkt, sollten Sie das Night Protein oder das Delicious Night Protein wählen. Dies ist der wesentliche Unterschied zwischen Nachtprotein, Kaseinprotein und anderen Formen von Molkenprotein.