Laden...

Körperfettmesser

Die richtige Ernährung und unterstützende Produkte zum Abnehmen sind natürlich nötig, aber wenigstens genauso wichtig ist die Aufzeichnung deines Resultates. Lesen Sie mehr

pro Seite

Aktive Filter:

Absteigend sortieren

Messung des Fettanteils 

Der Körperfettanteil wird benötigt, um festzustellen, wie viel von Ihrem Körpergewicht aus Fettmasse besteht. Anhand dieser Messung können Sie feststellen, ob Sie tatsächlich Fett verlieren oder ob Sie die Muskelmasse, für die Sie so hart gearbeitet haben, abbauen. Aber wie berechnet man seinen Fettanteil? Ein Hautfaltenmessgerät ist das praktischste Instrument zur Messung Ihres Fettanteils. Darüber hinaus ist die Hautfaltenmessung eine der zuverlässigsten Methoden zur Messung des Fettanteils. Dies erfordert allerdings ein wenig Fachwissen. Lesen Sie in diesem Blog Tipps, wie Sie Ihren eigenen Fettanteil messen können. Achten Sie darauf, dass Sie immer genau an der gleichen Stelle messen! Auf diese Weise wissen Sie, ob Sie Ihrem Ziel wirklich näher gekommen sind!

Ein gesunder Fettanteil ist je nach Geschlecht und Altersgruppe unterschiedlich. Im Folgenden wird aufgeführt, was ein gesunder Fettanteil für Frauen und Männer ist.

Messung des weiblichen Fettanteils

Nach Angaben von CZ stellen diese Werte einen gesunden Fettanteil für Frauen dar.

20 - 39 Jahre 21% - 33%

40 - 59 Jahre 33% - 34%

> 60 Jahre 24% - 36%

Messung des männlichen Fettanteils

Nach Angaben von CZ stellen diese Werte einen gesunden Fettanteil für Mann dar.

20 - 39 Jahre 21% - 33%

40 - 59 Jahre 33% - 34%

> 60 Jahre 24% - 36%

Fettanteil reduzieren

Mit der richtigen Ernährung, ausreichend Bewegung und gegebenenfalls mit unterstützenden Produkten können Sie Ihren Fettanteil reduzieren. Finden Sie heraus, welche Ernährung am besten zu Ihrem Lebensstil passt, denn jeder Körper ist anders und jeder hat seine eigenen Vorlieben! Ein häufiger Fehler ist, dass die Betroffenen anfangen, weniger zu essen und zu hungern, was der Fettverbrennung nicht zuträglich ist. Achten Sie darauf, dass Sie jeden Tag etwa 500 kcal unter Ihrem Erhaltungsbedarf liegen. Verwenden Sie z. B. keine normale Mayonnaise, sondern eine Light Version. Darüber hinaus ist Bewegung äußerst wichtig. Gehen Sie ins Fitnessstudio, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, gehen Sie in Ihrer Pause spazieren oder joggen Sie. Sorgen Sie für mehr Bewegung und verbrennen Sie dadurch mehr. Wenn Sie zusätzliche Unterstützung wünschen, sind Fatburner eine gute Ergänzung zu Ihrer Ernährung.