Laden...

Enzyme & Probiotika

Enyme und Probiotika sind wichtig für eine gute Verdauung. Für eine gute Verdauung aller Lebensmittel, die du zu dir nimmst, musst du gut auf die Verdauung achten. Lesen Sie mehr

pro Seite

Aktive Filter:

Absteigend sortieren

Was sind Enzyme und Probiotika?

Von außen betrachtet scheint alles so einfach zu sein: Sie essen Ihre Mahlzeiten und Ihr Körper nimmt die wichtigen Nährstoffe daraus auf. In Ihrem Körper passiert jedoch viel mehr, und hier spielen Enzyme und Probiotika eine wichtige Rolle. Verdauungsenzyme, oder auch oft Digestive Enzymes genannt, sind Substanzen in Ihrem Körper, die die Nährstoffe, die Sie essen, in ihre Bausteine zerlegen. Kohlenhydrate werden in Glukose, Proteine in Aminosäuren und Fette in Fettsäuren und Glycerin aufgespalten. Probiotika sind lebende Bakterien, die in Ihrem Magen und Darm eine Rolle spielen. Diese lebenden Kulturen in Joghurt oder fermentierter Milch verbessern die Laktoseverdauung bei Menschen, die Schwierigkeiten haben, Laktose zu verdauen.

Laktase-Tabletten beim Verzehr von Milchprodukten

Das bekannteste Enzym ist die Laktase. Das Enzym Laktase verbessert die Verdauung von Laktose bei Menschen, die Schwierigkeiten haben, sie zu verdauen. Normalerweise produziert der Körper dieses Enzym selbst, wenn Sie Milchprodukte wie Milch, Joghurt oder einen Proteinshake zu sich nehmen. Dies ist jedoch nicht bei jedem der Fall, und in solchen Situationen können Laktasetabletten eine gute Lösung sein 

Haben Enzyme und Probiotika Nebenwirkungen?

Die Sicherheit von Probiotika ist umfassend erforscht und wissenschaftlich erwiesen, wenn sie in der empfohlenen Dosierung eingenommen werden.