Kostenloser Versand ab 40 €
An Werktagen vor 20:00 Uhr bestellt, heute versandt
Kostenlose Geschenke und XXL Samples ab 35 €
Wie viel Eiweiß ist in einem Ei enthalten
Wie viel Eiweiß ist in einem Ei enthalten?

Wie viel Eiweiß ist in einem Ei enthalten?

  • Lesezeit: 9 min.

Eiweiß ist für den Aufbau von Muskelmasse unerlässlich. Sie geben also wahrscheinlich Ihr Bestes, um jeden Tag genügend Eiweiß zu sich zu nehmen. Sie können diese Proteine sowohl aus tierischen als auch aus pflanzlichen Produkten wie Huhn, Milchprodukten, Rindfleisch, Nüssen, Lachs, Hülsenfrüchten, Whey Protein und Eiern erhalten. Wahrscheinlich kennen Sie die alten Bilder von Bodybuildern, die ein Glas rohe Eier trinken. Aber wie viel Eiweiß steckt in einem Ei? In diesem XXL Nutrition Blog erfahren Sie alles über Eiweiß und die Nährwerte von Eiern!

Wie viel Eiweiß steckt in einem Ei?

Ein leckeres gekochtes Ei zum Frühstück oder Mittagessen, oder vielleicht bereiten Sie dieses leckere BBQ-Rührei-Rezept zu. Es bestehen viele Möglichkeiten, Eier in die Ernährung einzubeziehen. Um den Überblick über Ihre Eiweißzufuhr zu behalten, ist es nützlich zu wissen, wie viel Eiweiß in einem Ei enthalten ist.Sie fragen sich, wie viele Gramm Eiweiß in einem Ei enthalten sind? Dies hängt natürlich von der Größe und dem Gewicht des Eies ab. Wenn Sie eine Packung Eier kaufen, können Sie zwischen klein (S), mittel (M), groß (L) und extra groß (XL) wählen.

  • Klein = 43 bis 53 g
  • Mittel = 53 bis 63 g
  • Groß = 63 bis 73 g
  • Extra Groß = mehr als 73 g

Um herauszufinden, wie viel Eiweiß in einem Ei enthalten ist, haben wir die NEVO[1] zurate gezogen. Dies ist die niederländische Nährstoffdatenbank (Teil des RIVM). Hier lesen wir, dass Eier etwa 12,3 g Eiweiß pro 100 g enthalten.Wenn wir der Einfachheit halber annehmen, dass jedes Ei 60 g wiegt, dann enthält ein gekochtes Ei 7,4 g Eiweiß.Hier geht es um die Menge an Eiweiß in einem gekochten Ei ohne Schale. Da das Gewicht von Eiern und damit auch der genaue Eiweißgehalt variieren kann, geben wir im Folgenden die Nährwerte pro 100 g an.

Nährwertangaben für Eier

Selbstverständlich liefert ein Ei nicht nur Eiweiß. Neben Proteinen enthalten Eier auch Kohlenhydrate und Fette. Der Kohlenhydratgehalt ist sehr gering, weshalb Eier bei kohlenhydratarmen Diäten beliebt sind. Die folgende Tabelle zeigt die Nährwerte eines gekochten Eies (pro 100 g). Diese Informationen finden Sie auf der NEVO-Website unter der Rubrik „kippenei - gekookt“ (NEVO-Code 84).

Energie (kJ) 535 kJ Energie (kcal) 128 kcal Eiweiß 12,3 g Kohlenhydrate 0,2 g Fett insgesamt 8,8 g Gesättigtes Fett

2,9 g

Ballaststoffe 0,0 g

 

Wie viel Eiweiß ist in Eigelb und Eiweiß enthalten?

Ein Ei besteht aus dem Eigelb und dem Eiweiß. Im Durchschnitt besteht ein Ei zu etwa einem Drittel aus Eigelb und zu zwei Dritteln aus Eiweiß. Hier enthalten sowohl der Dotter als auch das Eiweiß Proteine. Allerdings enthält das Eigelb auch das Fett (das im Eiweiß nicht enthalten ist). Aber wie viel Eiweiß steckt im Eigelb und wie viel im Eiweiß?

  • Eigelb = 16,7 g Eiweiß pro 100 g
  • Eiweiß = 10,5 g Eiweiß pro 100 g

Um die Informationen in unserem Blog über Eiweiß in Eiern zu vervollständigen, berechnen wir dies auch für ein Ei von 60 g. In diesem Fall erhalten wir die folgenden Werte:

  • Eigelb = 3,4 g Eiweiß pro 60 g
  • Ei-eiwit = 4,2 gram eiwit per 60 gram

Haben Sie berechnet, wie viel Eiweiß Sie täglich benötigen? Dann können Sie die oben genannten Eiweißwerte zur Gestaltung Ihrer Ernährung nutzen

Beeinträchtigt das Kochen die Qualität des Eiweißes?

Um auf die „Hardcore-Bodybuilder“ zurückzukommen, die Sie beim Trinken von rohen Eiern gesehen haben. Ist es klug, dies zu tun, oder ist es besser, gekochte Eier zu essen? Wir haben die Aufnahmefähigkeit von Eiprotein in rohen und gekochten Eiern untersucht.Und was stellte sich dabei heraus? Gekochte Eier sind viel besser als rohe Eier. Diese Studie[2] hat ergeben, dass der Körper etwa 90 % der Proteine aus gekochten Eiern aufnimmt. Bei den rohen Eiern waren es nur 50 %. Dieses Ergebnis wurde in dieser anderen Studie bestätigt, bei der die Sportler eine Mahlzeit mit gekochtem oder rohem Eiprotein erhielten. Gekochte Eiproteine hatten eine Aufnahmequote von 94 % im Vergleich zu 74 % bei den ungekochten Eiproteinen.

Ist Eiprotein gut für Sie?

Da Sie nun wissen, wie viel Eiweiß in einem Ei enthalten ist, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wie wertvoll diese Proteine für Ihren Körper sind. Zunächst einmal ist es gut zu wissen, dass Eiprotein alle essenziellen Aminosäuren enthält. Diese Aminosäuren sind die Bausteine von Eiweiß und spielen eine wichtige Rolle bei physiologischen Prozessen im Körper.Da die Proteine aus einem Ei all diese essenziellen Aminosäuren enthält, ist es für den Körper sehr wertvoll. Dieses gute Aminosäureprofil sorgt dafür, dass das Eiprotein richtig auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmt ist. Besser als viele pflanzliche Proteine, z. B. aus Getreide, Haferflocken, Soja und Nüssen.

Hoher biologischer Wert von Eiweiß

Um festzustellen, ob ein Produkt ein gutes Aminosäureprofil aufweist, betrachten wir die biologische Wertigkeit der Proteine. Dies ist eine Zahl zwischen 0 und 100. Je höher dieser Wert ist, desto besser stimmt das Aminosäureprofil mit den körpereigenem Eiweiß überein (in Verhältnis und Menge). Das Ei hat eine biologische Wertigkeit von 100, was bedeutet, dass Ei-Eiweiß sehr wertvoll ist. Werfen Sie einen Blick auf diese Produkte:

- Ei = 100

- Käse = 84

- Rindfleisch = 80

- Huhn = 79

- Soja = 74

- Fisch = 70

- Haferflocken = 66

- Milch = 60

- Weißer Reis = 56

- Kartoffeln = 34

Ei-Protein

Sie können Ihre muskelaufbauende Ernährung mit einem Eiweißshake ergänzen. Whey Protein ist die beliebteste Variante, aber leider nicht für jeden geeignet. Da Molkenprotein aus Milchprodukten gewonnen wird, kann es nicht von Menschen mit veganer Ernährung oder Laktoseintoleranz konsumiert werden. Für die letztgenannte Personengruppe ist Ei-Eiweiß eine ausgezeichnete Lösung.Unser Egg Protein zum Beispiel besteht zu 100 % aus Eialbumin und hat damit den höchstmöglichen Nährwert. Dieses Eiweißpulver auf Eibasis ist völlig frei von Laktose und Milcheiweiß. Haben Sie eine Laktose- oder Kuhmilchallergie? Dann ist Egg Protein eine gute Alternative zu Whey Protein.Egg Protein von XXL Nutrition ist das Ergebnis eines hochwertigen und reinen Filterprozesses. Dabei wird das Eiweiß vom Ei isoliert, getrocknet und anschließend zu einem sehr feinen Pulver (Eialbumin) verarbeitet, das vom Körper gut aufgenommen werden kann. Das bedeutet einen möglichst hohen Anteil an Eiweiß, wenig Kohlenhydrate und kein einziges Gramm Fett.

Flüssiges Ei-Eiweiß

Eier enthalten viel Eiweiß (mit einer hohen biologischen Wertigkeit), aber auch viel Fett. Möchten Sie Eiweiß in Ihre Ernährung aufnehmen, aber lieber nicht zu viel Fett aus dem Eigelb? Dann können Sie selbstverständlich das Eiweiß und Eigelb manuell trennen und zum Beispiel ein Omelett mit einem höheren Anteil an Eiweiß als Eigelb zubereiten. Dies ist jedoch nicht immer so praktisch. Zum Glück können Sie dann unser Liquid Egg Whites verwenden. Es handelt sich dabei um 100 % flüssiges Ei-Eiweiß, das Sie direkt aus der Flasche trinken oder zum Kochen und Backen verwenden und sogar in Ihrem Shake verarbeiten können. Liquid Egg Whites sind pasteurisiert sowie völlig frei von Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln.

Wie viel Eiweiß steckt in einem Ei?

Nachdem Sie unseren Blog gelesen haben, wissen Sie genau wie viel Eiweiß in einem Ei steckt. Nämlich 12,3 g Eiweiß pro 100 g. Weil Größe und Gewicht von Eiern stark variieren können, können Sie anhand dieser Angaben Ihre Eiweißaufnahme berechnen. Da Eiweiß alle essenziellen Aminosäuren enthält, ist es eine hervorragende Eiweißquelle für Sportler. Sind Sie Vegetarier oder haben Sie eine Laktoseallergie? Dann ist Egg Protein ein guter Ersatz für Whey Protein als tägliche Ergänzung.

Bronnen

[1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/9772141/

[2] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10564098/

Marvin Grouw
Dieser Blog wurde geschrieben von:
Marvin Grouw
Melden Sie sich für unseren Newsletter anMelden Sie sich für unseren Newsletter an